Menü
X
Sie haben nichts gefunden?
Händler Finden

Athletenprofil Sina-Christin Greis

Sina ist eine Powerfrau und weiß genau, was sie will. Als Inhaberin eines Frauen Fitnessstudios hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. Wie sie alles unter einen Hut bekommt? Ganz einfach, mit der richtigen Einstellung und Spaß bei der Verwirklichung ihrer Träume.   

 

AutorLisa Drexler
Datum23. November 2016 16:36:17 CET
Athletenprofil Sina-Christin Greis

 

Name: Sina-Christin Greis
Studio: BBN Leistungszentrum Pro Fitness Sande
Alter: 30
Gewicht Off-Season: 68kg
Gewicht Wettkampf: 55kg
Größe: 163cm
Verband: NAC
Klasse: Figurklasse
Sportliche Erfolge: Norddeutsche Meisterin 2016, Vize-Deutsche Meisterin 2016 

 

Sina, erzähl uns ein paar Worte zu deiner Person. Was sollten wir über dich erfahren?

Ich liebe und lebe meinen Sport. Da das Bodybuilding eine leider relativ verrufene Randsportart ist, habe ich mir das Ziel gesetzt, es gesellschaftsfähig zu machen. Aufklärung und Kommunikation rund um die Szene, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Nicht alle Bodybuilder sind „dumm“, im Gegenteil, die meisten sind sehr kluge Köpfchen. Ich selber bin Physiotherapeutin und Inhaberin eines Frauen-Fitnessstudios. Viele meiner Freundinnen, die denselben Sport betreiben, sind studierte und erfolgreiche Persönlichkeiten.

 

Was begeistert dich so sehr am Bodybuilding?

Mich fasziniert die Arbeit an mir selbst. Gebe ich 100%, wird mein Körper es mir zu 100% danken. Gebe ich nur 70%, spiegelt auch dieses sich in meiner Form und meinen Erfolgen wider. Man ist verantwortlich für sich selber, lernt dabei unfassbar viel über sich und entwickelt ein unglaublich gutes Körpergefühl.

 

War es schon als Kind dein Traum, einmal auf einer Bodybuildingbühne zu stehen?

Nein, das war ein schleichender Prozess… . Zuerst war ich Group-Fitnesstrainerin – lernte darüber meinen Coach kennen. Aus einer Wette wurde eine gemeinsame Trainingseinheit, aus der gemeinsamen Trainingseinheit ein regelmäßiger 2er Split. Dieser verformte sich dann von Monat zu Monat weiter und wurde mit dem Besuch auf der Fibo 2014 zur ersten Wettkampfvorbereitung.

 Sina-Christin Greis

Nun hast du bereits einige Wettkämpfe bestritten. Was war dabei dein schönster Moment?

Die schönsten Momente spielen sich nicht auf der Bühne ab, sondern davor. Auf meiner letzten Meisterschaft bekam ich in der Pause von einem kleinen Mädchen einen Stein geschenkt. „Weil du so schön bist“ sagte sie. Dieser Moment bewegt mich bis heute.

 

Du bist bereits Vize-Deutsche Meisterin. Was wäre dein größter sportlicher Traum?

Think big: Ich möchte auf die Olympia J

 Sina-Christin Greis NAC

Gibt es eine Athletin, die dich motiviert und inspiriert für dieses Ziel?

Nicole Wilkins

 

Zu deinem Training: Wie häufig trainierst du und wie sieht dein Training aus?

Ich trainiere täglich. Je nachdem in welcher Phase meiner persönlichen Entwicklung ich stecke, verbirgt sich ein anderer Plan zum Erfolg. Mal trainiere ich im klassischen 4er Split, mal ist es ein doppelter 3er Split. Ich wechsele in den Belastungen. So kann es sein, dass ich eine ganze Zeit im HIT trainiere und dann aber auch mal wieder in den Wechsel zum Volumentraining übergehe.

 

Welches sind deine Lieblingsübungen?

Eigentlich trainiere ich alles gerne, aber wenn ich mich exakt auf Übungen festlegen müsste, dann wären es wohl T-Bar-Rudern und Klimmzüge.

 Sina-Christin Greis Athlete

Und was trainierst du überhaupt nicht gerne?

Bauch :D

 

Wie oft kommt Ausdauertraining in deiner Trainingsroutine vor?

Regulär 1-2 x in der Woche. In der direkten Wettkampfvorbereitung wird es deutlich mehr.

 

Tägliches Training erfordert eine Menge Disziplin. Woher nimmst du die Motivation, dich immer wieder aufs Neue zu quälen?

Die ist einfach da… . Ich trainiere in einem großen Team, da freut man sich auf das Training, denn - es ist wie nach Hause kommen.

 

Was ist ein absolutes No-Go im Gym?

Laien die den Trainer spielen.

 

In deiner Zeit als Laie: Was waren deine Fehler?

Ich war von Anfang an sehr gut betreut. Ich kam quasi über meinen Coach zu diesem Sport. Mein größter Fehler war aber wohl, die harte Arbeit die hinter solch einem Körper steht, zu unterschätzen.

 

Und was würdest du heute einem Anfänger raten?

Saubere Ausführung der Übungen und Regelmäßigkeit der Trainingseinheiten.

 Sina-Christin Greis Profil

Bodybuilding bedeutet oftmals Verzicht. Was machst du gegen Heißhunger?

Muscle85 mit einer extra Portion Glutamin.

 

Wenn mal kein Hühnchen, Reis und Gemüse auf deinem Teller landet - welches Lebensmittel macht dich dann am glücklichsten?

NUTELLA! Das darf samstags zum Frühstück definitiv nicht fehlen.

 

Stichwort Supplemente: Welche nimmst du vor und nach dem Training ein?

Vor dem Training mixe ich mir einen Pre-Workout-Shake aus BCAAs, Glutamin und Beta Alanin. Das Kribbeln von Beta Alanin darf beim Training nicht fehlen. Hinterher trinke ich einen XTREME Muscle 85 Shake mit Schokogeschmack und esse eine Banane.

 

Welche Eigenschaften zeichnen dich als Athletin aus?

Konsequenz, Disziplin und ein hoher Anspruch an mich selbst.

 

Wenn du mal nicht als Physiotherapeutin, Trainerin und Athletin unterwegs bist, was machst du in deiner Freizeit?

Mein Training ist meine Freizeit und mein Ausgleich zu meinem stressigen Job. Für anderes bleibt kaum Zeit.

 

Begegnen dir, als muskelbepackte Frau, Vorurteile?

Nein – aber das liegt eventuell daran, dass ich bei kleinstem Zweifel beginne, aufzuklären und die Menschen auf sich selber zu sensibilisieren. Man muss eben nicht alles schön finden, aber kann gerne alles so akzeptieren, wie es ist.

 

Kommen wir zur letzten Frage. Was begeistert dich an inkospor?

Inkospor ist eine deutsche Firma mit deutschem Sitz. Der Qualitätsstandart ist sehr hoch und ich kann mich zu 100% auf die angegebenen Inhalte verlassen. Außerdem schmecken alle Produkte durchweg grandios.