Menü
X
Sie haben nichts gefunden?
Händler Finden

Keine Zeit Rezeptesammlung 6

KEINE ZEIT ABER TROTZDEM HUNGER?

Kein Problem. Wir haben dir unsere Tipps der Woche zusammengefasst.

INHALT:

+ Kokos-Quark- Brötchen

+ Haferflocken- Joghurt- Muffins

+ Low-Carb-Protein-Knuspermüsli

+ Bananenbrot

+ Protein-Mandel-Traum

AutorSina Greis
Datum18. Oktober 2017 14:39:18 CEST

Kokos- Quark Brötchen  

 

Für 5-6 Brötchen:

+250g Magerquark 

+ 3 Eier 

+ 50g XTREME WHEY (zB Vanille) 

+ 60g Kokosmehl

+ 30g Kokosraspeln

+ Süßungsmittel (Süßstoffe)

+ 1 TL Backpulver 

 Alle Zutaten vermengen und in kleinen Kugeln auf einem Backblech verteilen. Die Oberfläche der Brötchen kreuzförmig einschneiden. 

 Die Brötchen im vorgeheizten Ofen auf 170-180 Graf backen.

 

 

Haferflocken- Joghurt - Muffins

 

+ 2 Bananen 

+ 2 EL Honig 

+ 1 TL Mandelaroma

+ 1 1/4 Becher Haferflocken 

+ 1 TL Zimt 

 

+ Naturjoghurt 

+ Inkospor WHEY im Geschmack deiner Wahl 

+ Obst deiner Wahl ( Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren ....)

+ gehobelte Mandeln 

Zermatsche die Bananen in einer Schüssel und rühre dann den Honig und das Aroma unter. 

Die Haferflocken vermengst du mit dem Zimt und mixt sie anschließend unter den Bananenbrei. 

Gib alles in eine Muffinform und drücke jeweils kleine Mulden in die Mitte der Muffins. Jetzt sehen die Muffins aus wie kleine Becherchen und können in den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen. (15 Minuten) 

In der Zeit des backend vermengst du den Joghurt mit dem WHEY deiner Wahl und toppst ihn zusätzlich mit Obst und den Mandeln. (Mengenangaben nach Belieben) 

Hole nun die Muffins aus dem Ofen und löse sie aus ihrer Form. Sobald sie leicht abgekühlt sind, kannst du sie mit dem Joghurt füllen und servieren.

 

 

Low-Carb-Protein-Knuspermüsli

 

Für den Joghurt:

 +200ml Mandelmilch (oder Kokos) 

+ 2 Scoops (30g) Muscle 85 Vanille (Mit WHEY funktioniert es nicht)

 Mandelmilch und Muscle85 kräftig shaken und kurz ziehen lassen.

 

Für das Müsli (ergibt ein Blech):

 + 50g grob gehackte Cashewnüsse 

+ 50g grob gehackte Mandeln

+ 120g Sonnenblumenkerne

+ 120g Kürbiskerne

+ 150g Kokosraspeln

+ 50g gemalene Mandeln

+ 3 Eiklar

+ 5 Esslöffel Honig,Agavensaft, Xylit, Süßstoff oder ähnliches

 

Den Backofen auf 130° vorheizen.

 Die gesamten Nüsse und den Honig (oder was auch immer du zum süßen nutzt) gut verrühren. 

Die 3 Eiklar und 50ml lauwarmes Wasser dazugeben und ebenfalls gut verrühren.

Gesamte Nussmasse nun gleichmäßig auf einem Backblech verteilen (mit Backpapier) und im Ofen für etwa 45-50 Min verschwinden lassen. 

 Zwischendurch immer mal umrühren, damit es von allen Seiten knusprig wird.

Am Ende des Backvorganges das Müsli noch ein paar Minuten ziehen lassen. Gewünschte Menge in den Joghurt geben und genießen

 

(Lässt sich prima in einer entsprechenden Dose aufbewahren)

 

Die Nüsse lassen sich je nach Wunsch kombinieren...eine herrliche Mischung ist auch: Mandel und Walnuss

 

 

Bananenbrot 

 

+ 2 zermatschte Bananen 

+ 2 Eier

+ 150g Haferflocken

+ 200g Joghurt

+ 1/2 TL Backpulver

+ 1,5 Scoops (45g) Inkospor ACTIVE PRO80 Vanille 

+ Süße (Aroma Tropfen, Süßstoff, Agavendicksaft, Honig ...wie du möchtest)

 

Alle Zutaten vermengen, in eine zB Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca 30 Min backen.

 

 

Protein-Mandel -Traum 

 

+ 300ml Mandelmilch 

+ 1 scoop Inkospor WHEY Vanille 

+ 1 scoop Inkospor WHEY Schokolade 

+ 1 Banane 

+ 1 El Mandelmus 

 

Mit ein paar Eiswürfel in den Mixer und schon fertig